Kooperationen mit Unternehmen als Influencer anfragen

Du möchtest als Influencer Kooperationen eintreten? Du fragst dich aber, wie kann ich Kooperationen mit Unternehmen anfragen?

Wir geben Dir 8 Tipps, wie das Kooperationen mit Unternehmen als Influencer anfragen am besten funktioniert.

1. Die richtigen Kooperationspartner finden

Damit das Kooperationen mit Unternehmen als Influencer anfragen funktioniert, musst Du zunächst Unternehmen finden, die zu Deinen Post oder Beiträgen passen.
Wenn Du zum Beispiel über Duttfrisuren berichtest, solltest Du keinen Partner suchen, der Kaffee verkauft. Diese Anfrage wäre nur für Influencer geeignet, die über Kaffee berichten von Bedeutung. So entspricht das also nicht Deiner Zielgruppe und es hat nichts mit Deinem Account zu tun.
Für das Kooperationen mit Unternehmen als Influencer anfragen solltest Du auch Deinen Followern entsprechend Unternehmen anfragen. Wenn Du also noch eher wenige Follower hast, lohnt es sich nicht direkt Apple oder Samsung anzufragen.
Suche Dir anfangs besser kleinere Unternehmen.

2. Das richtige Anschreiben bzw. Anrede verfassen

Am besten ist das Verschicken einer E-Mail. E-Mail-Postfächer werden meistens täglich geöffnet und Deine E-Mail wird sofort gesehen.
Wie auch bei Bewerbungen oder anderen Anfragen ist es wichtig, einen guten Einleitungssatz zu haben und den Namen des Unternehmens richtig zu schreiben. Wenn man einen direkten Ansprechpartner hat, solltest Du ihn auch gezielt, höflich anschreiben. Jedoch nicht mit „Sehr geehrte Damen und Herren“, wie in einer Bewerbung, sondern auf das Unternehmen angepasst, wie „Hallo liebe/r …“. Die Rechtschreibung spielt auch eine Rolle.

3. Persönliche Vorstellung

Bei dem Kooperationen mit Unternehmen als Influencer anfragen, ist zunächst eine persönliche Vorstellung wichtig. Hierbei solltest Du Dich kurzhalten und berichten, worum es bei Deinem Account überhaupt geht.

4. Bezug zum Unternehmen und dessen Produkte

Es ist immer von Vorteil zu berichten, wie Du auf das Unternehmen gekommen bist und wieso Du ausgerechnet dieses Unternehmen anschreibst. So bekommt das Unternehmen einen positiven Eindruck und merkt, dass Du dich mit dem Unternehmen beschäftigt hast.

5. Zahlen und Fakten

Für die Anfrage ist es wichtig direkte Links zu Deinen Profilen zur Verfügung zu stellen. Dies dient als Zeitersparnis des Lesers.
Des Weiteren sollte man übersichtlich über seine Zahlen an Followern berichten, Besucherzahlen, Google+ Aufrufe und weiteres. Dies geht natürlich auch mit seinem Media Kit. Dies solltest Du passend zu deinem Stil gestalten und ebenfalls die wichtigen Fakten über die Engagement Rate, Wachstumsrate etc. enthalten.

6. Nicht betteln

Um Deine Professionalität zum Vorschein zu bringen, ist es wichtig sich selbstbewusst zu zeigen und aufzuschreiben, was für Vorteile die Firma durch Dich hat.

Das Betteln beim Kooperationen mit Unternehmen als Influencer anfragen ist übertrieben und nicht vorteilhaft für den Kontakt und die Anfrage.

7. Kontaktdaten bei Kooperationen mit Unternehmen als Influencer anfragen

Kontaktdaten sind in einer Anfrage eins der wichtigsten Eigenschaften. Wenn das Unternehmen keine Daten von Dir hat, kann sie sich auch nicht bei Dir melden oder auf direktem Wege kontaktieren.

8. Abschluss

Hier kannst Du Deine Kreativität zum Ausdruck bringen, denn Du möchtest ja in Erinnerung bleiben. Hier solltest Du also keine typischen Bewerbungsformeln benutzen.

Fazit

Du siehst nun, was alles für das Kooperationen mit Unternehmen als Influencer anfragen von Bedeutung isst und Dir Vorteile und Aufmerksamkeit bringt.
Wenn Du die genannten Punkte beachtest, wirst Du sicherlich schnell zum Erfolg kommen.

Schreibe einen Kommentar